Musik macht stark

Musiker

Musik bietet die großartige Möglichkeit, Menschen miteinander zu verbinden durch gemeinsames Tun, Hören, Erleben und Fühlen. Sie kann sogar als Sprache funktionieren und Brücken bauen zwischen Kindern, die völlig unterschiedlich sind aus allen Bereichen der Diversität.                                                                                                                                 Gleichzeitig kann die Musik auch Kindern helfen, in einem neuen Umfeld Kontakte zu finden, Gefühle zu verarbeiten und anzukommen. Für das Projekt  Musik macht starkt ist sie nicht nur Kunstform, sondern Instrument, Stimme und Weg in eine vielfältige, offene Gesellschaft, die die Stärken der Kinder erkennt, unterstützt und weiterentwickelt.
Jeden Sonntagnachmittag kommt eine Musikpädagogin in den Verein Ost/West Integrationszentrum e. V. und lehrt den Kindern und Jugendlichen in einem zweistündigen Workshop Musik und unterstützt Kinder und Jugendlichen bei der Erfindung eigener Musikstücke.
Es  werden dabei die verschiedenste Situationen des Alltags erlebbar gemacht und Barrieren abgebaut. Mit Liedern und Reimen, Spiel- und Bewegungsideen werden in diesem Projekt interkulturelle Elemente spielerisch und musikalisch umgesetzt. Wichtig ist, dass die Kinder dabei Noten für Singstimme, Karaoke und  Kinderlieder, solo Noten, Noten Früherziehung, Klavier und Gitarre begleitend mit Aufführungspraxis lernen.