Beratung für Migranten

Die Migrantenberatungsstelle bietet Migranten Rat und Hilfe im Umgang mit Ämtern. Die Hilfe der Migrantenberatungsstelle in Wichlinghausen gilt allen Migranten, mit oder ohne Aufenthaltsgenehmigung und auch Personen, die sich illegal in Deutschland aufhalten. Die Beratung erfolgt vertraulich und kostenlos. Wir als gemeinnützigen Verein setzen uns für die Rechte von Migranten ein. Außerdem bieten wir  Migranten oft auch über Gespräche eine Möglichkeit, ihre Fluchtgeschichte aufzuarbeiten. Darüber hinaus wird auch die Beratung für Migranten angeboten, die in ihre Heimat zurückkehren möchten. Wir bieten kostenlose Betreuung und  Rechtsberatung für engagierte Helfer und Migranten mit Deutschkenntnissen oder ohne an.

 

Wir  beraten zu folgenden Themen

>  Asyl- und Aufenthaltsfragen

>  soziale Leistungen

>  Unterbringungs- und Wohnungsprobleme

>  Schule, Kindergarten und Freizeit

>  Arbeitsgenehmigung und Arbeitssuche

>  gesundheitliche Probleme, Schwangerschaft, psychische Belastung und Traumatisierung

>  freiwillige Ausreise- und Rückkehrberatung

>  Erziehung, Familie und Partnerschaft

>  Ziel der Beratungsstelle Ost/West

 

Die Beratungsstelle Ost/West wendet sich an Migranten, die nicht oder noch nicht im Besitz eines Aufenthaltstitels sind. Wir bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung sowie die Übernahme von Teilaufgaben in allen Lebenslagen, die nicht alleine bewältigen werden können. Wir bieten „Hilfe zur Selbsthilfe“.

 

 

 

Kontakt >

 

              0202 51492085

 

             ostwest-wuppertal@hotmail.com

Anschrift >

Wichlinghauser Str. 38

42277 Wuppertal